Loading...
 

Linux Editor vi

Der Linux Editor "vi"

In der Unix und Linux-Welt ist der Editor "vi" weit verbreitet. In diesem Artikel zeigen wir euch, wie man den Editor benutzt, um einfache Textdateien zu editieren.

Datei öffnen, ändern und speichern

vi dateiname

Die Datei wird angezeigt.

Damit man in der Datei Änderungen vornehmen kann drück man jetzt i für Insert.

Die Cursornavigation funktioniert über die Pfeiltasten der Tastatur.

Mit [ESC] verlässt man den Einfügemodus.

Gespeichert wird die Datei mit :wq und [Enter].

Will man den Editor ohne speichern schließen, macht man das mit :q und [Enter].

Übersicht der vi-Kommandos

Schreibgeschütze Datei ändern

Will man eine schreibgeschütze Datei ändern, nutzt man einfach den Befehl sudo.
sudo vi dateiname

Jetzt braucht man nochd as root-Kennwort und es kann losgehen.